Nominierte Projekte

Die folgenden acht Projekte wurden für die Erfolgs-ELLA nominiert.
Die Jury hat drei davon als PreisträgerInnen ausgewählt.

 

Biohof Nummer5 - Lernort Landwirtschaft

Der bio-zertifizierte Bauernhof bietet Interessierten die Gelegenheit durch praktisches Tun mehr über die Kultivierung und Verarbeitung von Wein und Gemüse zu erfahren und nicht zuletzt einiges über gesunder Ernährung zu lernen. Darüber hinaus werden Programme für Volksschulklassen angeboten und Führungen organisiert. wein.nummer5.at

 

City Farm Schönbrunn

Die CFS bietet mit Gemüsebeeten, Obstbaumwiesen und einem Märchenwald einen Raum für umfangreiche Angebote für Jung und Alt. Die gärtnerische Betätigung fördert das Bewusstsein für Fragen des Umweltschutzes und der Nachhaltigkeit, dient der Erholung und der Gesundheitsvorsorge und fördert das Erlebnis von sozialem Miteinander. cityfarmschoenbrunn.org

 

Folkloretanzgruppe

Durch gemeinsames Tanzen erleben Menschen unterschiedlichen Geschlechts, Alters, Einkommens oder kultureller Herkunft sowie Menschen mit physischen und psychischen Erkrankungen in dieser selbstorganisierten Gruppe im Nachbarschaftszentrum 22 Gemeinschaft, andere Kulturen und ihren eigenen Körper. Homepage

 

Grünstern Gartenküche

Eine den Prinzipien "biologisch", "saisonal" und "regional" folgende Gartenküche, die über zwei Monate die BesucherInnen des Sommerkinos am Augartenspitz verpflegte. www.gruenstern.at

 

Heimbringprojekt der Volksschule Breitenlee

In der ersten Schulstufe wird jedes Kind von der gesamten Klasse zu Fuß nach Hause gebracht. Dadurch lernen die Kinder ihre Wohnumgebung besser kennen, sammeln Erfahrung beim zu Fuß gehen und knüpfen leichter Kontake zu MitschülerInnen.

 

KAESCH - Netzwerk für Nachbarschaftshilfe

KAESCH ist ein Netzwerk zum Austausch von Fähigkeiten, Waren und Dienstleistungen. Beim Tauschen kommen die Menschen ins Plaudern, die Anonymität verliert sich, Kontakt entsteht und damit eine Gemeinschaft. www.kaesch.at

 

Krongarten

In der Krongasse entstand mit dem Krongarten ein Ort der Ruhe, der Zusammenkunft, der Natur und der Kunst. Alle sind während der Sommermonate aufgerufen Beete zu bepflanzen und inmitten des Verkehrs ein gemeinschaftliches Grün entstehen zu lassen. www.krongarten.at

 

Zu Fuß und mit dem Rad unterwegs

Die Agendagruppe erarbeitet Konzepte zur Verbesserung des Fuß- und Radverkehrs im 3. Bezirk. Routen und Gefahrenstellen werden gemeinsam besichtigt, Kartenausschnitte und Fotos gemacht und Anregungen von BürgerInnen eingearbeitet. In Zusammenarbeit mit der Bezirkspolitik werden dann entsprechende Maßnahmen umgesetzt. la21wien.at